Kulturgi sucht Mithelfer

02. Februar 2021 11:26

Turgi AG - Die gemeinderätliche Kulturkommission Kulturgi sucht Verstärkung für ihr Team. Sie fordert deshalb alle an Kultur interessierten Turgemerinnen und Turgemer mit Organisationsgeschick zur Beteiligung auf.

In der für Kulturschaffende wie Organisatoren von kulturellen Veranstaltungen gleichermassen schwierigen Situation der pandemiebedingten Restriktionen stösst die gemeinderätliche Kulturkommission Kulturgi an ihre Grenzen. Sie braucht Verstärkung. Immer wieder müssen in Turgi schon fertig geplante Kulturveranstaltungen abgesagt oder verschoben und dann auch umgeplant werden. Am Jahresprogramm von Kulturgi ist das mit vielen Vermerken „abgesagt“ oder „verschoben“ ersichtlich.

Kulturgi hat sich deshalb jetzt auf seiner Internetseite mit einem Aufruf an alle Turgemerinnen und Turgemer gewandt. Unter dem Titel „Kulturgi braucht Verstärkung“ heisst es dort: „Wenn Kultur für Sie eine Bereicherung in Ihrem Leben ist, Sie gerne planen und organisieren und in einem kleinen Team mitarbeiten möchten, dann schreiben Sie bitte eine kurze Mail an info(at)kulturgi(dot)ch.“

Der Aufgabenbeschrieb von Kulturgi heisst, das kulturelle Leben in der Gemeinde zu fördern. In der Kommission arbeitet derzeit eine nur kleine Gruppe unter Leitung von Präsidentin Vera Wernli, verstärkt durch Nancy Roth, Andrea Vizzarro, Andrea Sanchez und Magdalena Giroux. Ihr Ziel definieren sie selber in ihrem Online-Auftritt, „an speziellen und spannenden Anlässen Menschen zusammen zu bringen. Menschen aus Turgi, mit verschiedenen Interessen und aus diversen Altersgruppen für ein bleibendes kulturelles Erlebnis.“

Kulturgi will Begegnungen ermöglichen und regionalen Kulturschaffenden eine Plattform bieten. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki