Künstlerinnen stellen ihre Etikette für Badener Stadtwein vor

27. August 2021 14:12

Ennetbaden AG - Am Dienstagabend wird die Vernissage der Künstleredition des Badener Stadtweins durchgeführt. In diesem Jahr haben zwei Künstlerinnen Etikette zur Barriqueedition des Badener Stadtweines geschaffen.

Die Vernissage der Künstleredition findet am Dienstagabend um 18.30 Uhr in der Ennetbadener Spitaltrotte statt, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Die im Frühjahr geplante Vernissage musste abgesagt werden. Für die Barriqueedition des Badener Stadtweines wird stets ein besonderes Etikett gestaltet. Jedes Jahr gibt das Rebgut der Ortsbürgergemeinde Baden einer Künstlerin oder einem Künstler der Region die Gelegenheit, sich und ihre Kunst anhand der Etikette der Künstleredition zu inszenieren.

In diesem Jahr sind es zwei Künstlerinnen. Esther Amrein und Rosângela de Andrade haben laut der Medienmitteilung abwechslungsweise mittels Druck und Zeichnung eine Landschaft geschaffen, die sich über alle 300 Etiketten vom Réserve Barrique 2018 erstreckt. Jede Flasche ist somit ein Unikat, von Hand nummeriert und streng limitiert.

Am Dienstag stellen die beiden Künstlerinnen ihre Werke vor. Christian Greutmann, freier Künstler und Kurator im Team Kunst im Trudelhaus, stellt die beiden Künstlerinnen vor. Anschliessend an die Vernissage kann der Künstlerwein werden. gba 

Aktuelles im Firmenwiki