Kühne + Nagel eröffnet Kontrollzentrum in Schanghai

12. Dezember 2017 14:26

Schindellegi SZ - Kühne + Nagel hat sein neues Logistikkontrollzentrum in Schanghai eingeweiht. Damit will das Unternehmen der wachsenden Nachfrage nach umfassenden Logistiklösungen gerecht werden.

Das neue Zentrum wird eine Reihe an Logistikdienstleistungen für Kunden mit internationalen Transportanliegen anbieten. Dabei werden kundenbezogene Teams das Kontrakt- und Transportmanagement abwickeln. Zudem liegt ein Fokus auf der Analyse der Kundendaten, wie es in einer Mitteilung heisst.

Der Einschätzung von Kühne + Nagel zufolge ist das neuen Zentrum in erster Linie für Kunden aus den Bereichen Automobil, Konsumgüter, Hightech, Industrie sowie Pharma und Gesundheitswesen interessant.

Kühne + Nagel hat seinen Hauptsitz in Schindellegi. Das Unternehmen beschäftigt rund 70.000 Mitarbeitende in über 100 Ländern. Nach eigenen Angaben gilt es als einer der führenden Logistikkonzerne weltweit. ssp

Mehr zu Kühne + Nagel

Aktuelles im Firmenwiki