KSB-Radiologe wird zum Professor ernannt

25. Februar 2020 13:54

Baden AG - Daniel Hausmann leitet im Kantonsspital Baden (KSB) den Fachbereich Abdominale und Onkologische Bildgebung. Nun hat ihn die Universität Heidelberg zum Titularprofessor ernannt.

Hausmann war parallel zu seiner Tätigkeit am Kantonsspital Baden bereits im Lehrbetrieb tätig. Einerseits an der Universität Zürich (UZH) und andererseits an der Universität Heidelberg, die ihn nun zum Titularprofessor ernannt hat, wie es in einer Medienmitteilung des KSB heisst. „Von der engen Kooperation mit der Universität Heidelberg und führenden Industriepartnern profitieren auch die Patienten des KSB“, wird Rahel Kubik in der Mitteilung zitiert, Direktorin des Departementes Medizinische Dienste am KSB. „Sie werden mit höchster diagnostischer Fachkompetenz, mit innovativen MRI-Techniken und nach aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnissen untersucht.“

Hausmann ist auf die Prostata-Bildgebung spezialisiert. Er hat in Heidelberg Medizin studiert und auch dort habilitiert. Die europäische Radiologiegesellschaft hat ihn 2017 für seine fachliche Begutachtung von Fachbeiträgen geehrt und zum „Reviewer of the Year 2017“ ernannt. Seit Anfang 2017 ist Hausmann Leitender Arzt am Institut für Radiologie des KSB. jh

Aktuelles im Firmenwiki