KSB ist neu Partner von smarter medicine Schweiz

25. Januar 2023 13:10

Baden AG - Das Kantonsspital Baden (KSB) ist neuer Partner des Vereins smarter medicine Schweiz. Dieser tritt gegen Über- und Fehlversorgung ein und publiziert dazu sogenannte Top-5-Listen mit Behandlungen ohne Nutzen.

Unter dem Motto „Weniger ist manchmal mehr“ engagiert sich das Kantonsspital Baden (KSB) laut einer Medienmitteilung neu im gemeinnützigen Verein smarter medicine Schweiz. Das KSB ist das erste Spital im Aargau, das dem Verein beitritt. Sein Partnernetzwerk umfasst inzwischen 19 Spitäler.

Der Verein tritt gegen Über- und Fehlversorgung ein und für den Grundsatz, dass eine Behandlung nur dann angewendet wird, wenn diese tatsächlich zu Gesundheit und Wohl der Patientinnen und Patienten beiträgt. Der 2014 gegründete Berner Trägerverein knüpft an die amerikanische Initiative Choosing Wisely (Deutsch: klug auswählen) an.

„Mit dem Beitritt zum Verein smarter medicine setzen wir ein Zeichen und bekräftigen unsere Haltung“, wird Professorin Maria Wertli zitiert, die Direktorin des Departements Innere Medizin am KSB. In einem Akutspital sei man täglich mit der Frage konfrontiert, welche Untersuchungen und Behandlungen wirklich zum Wohle der Patientinnen und Patienten beitragen. „Mitunter muss man auch den Mut aufbringen, um ‚nein‘ zu sagen. Dies bedingt einen regelmässigen Austausch unter der Ärzteschaft sowie eine gute Kommunikation mit den Patienten und deren Angehörigen“, so Wertli.

Die Tätigkeit von smarter medicine reicht von der Veröffentlichung unnötiger Behandlungen aus den verschiedenen medizinischen Fachgebieten und Gesundheitsberufen über die Förderung von Forschungsprojekten bis zur Information von Erkrankten. Kernstück der Aktivitäten sind sogenannte Top-5-Listen aus allen medizinischen Fachdisziplinen, auf denen je fünf Behandlungen zu finden sind, die in der Regel keinen Nutzen bringen. Inzwischen sind in der Schweiz rund 20 Top-5-Listen veröffentlicht worden, weitere 20 sind den Angaben zufolge in Arbeit. gba 

Mehr zu Kantonsspital Baden KSB

Aktuelles im Firmenwiki