KSB informiert über Krebs

22. September 2020 12:40

Baden - Das Kantonsspital Baden (KSB) wird in den kommenden Wochen eine Reihe von Beratungen zu Krebserkrankungen durchführen. Dabei stehen auch Brustkrebs und die Prostatavorsorge im Fokus.

Das Kantonsspital Baden setzt seine Veranstaltungsreihe ksbLIVE im Oktober und November mit mehreren Veranstaltungen über Krebserkrankungen fort. Wie den Ankündigungen auf Facebook zu entnehmen ist, heisst das Thema am 19. Oktober: Diagnose Brustkrebs – Wie die Brust wieder hergestellt wird. Cornelia Leo, Leiterin des KSB Brustzentrums, und der plastische Chirurg Angelo Biraima werden dann über Möglichkeiten einer plastischen Rekonstruktion informieren.

Am 22. Oktober erläutert Professor Gad Singer, „warum die moderne Pathologie mit ihren innovativen Untersuchungsverfahren für die Diagnose und Therapie vieler Krebserkrankungen unerlässlich ist“, wie es in der Ankündigung heisst. Zum Thema Pathologie – Wie sieht der Krebs aus? wird dabei auch eine Führung durchgeführt, bei welcher wegen des Coronavirus besondere Sicherheitsmassnahmen gelten. Und am 3. November widmet sich Urologe Lukas Hefermehl dem Thema Prostatakrebs. Bei der Veranstaltung Prostatavorsorge – Was Männer wissen sollten stehen unter anderem verschiedene Arten der Früherkennung im Fokus. jh

Aktuelles im Firmenwiki