KSB arbeitet an COVID-Guide mit

15. April 2020 11:50

Baden AG - Ein neu lancierter COVID-Guide gibt online Auskunft zu wichtigen medizinischen Fragen rund um COVID-19. Das Kantonsspital Baden (KSB) gehört zu den medizinischen Einrichtungen, welche den COVID-Guide entwickelt haben.

Die Idee zum COVID-Guide ist durch einen internationalen, medizinischen Erfahrungsaustausch entstanden, schreibt das KSB in einer Mitteilung auf Facebook. Das Kantonsspital Baden war anschliessend über sein KSB Health Innovation Hub auch an der Entwicklung des COVID-Guide beteiligt. Dabei hat es mit anderen medizinischen Einrichtungen aus der Schweiz, Deutschland und Italien zusammengearbeitet.

Entstanden ist eine Web-App, die „in der Lage ist, sowohl eine Ersteinschätzung abzugeben als auch Patientinnen und Patienten zu Hause zu begleiten und somit frühzeitig das Auftreten möglicher alarmierender Symptome zu erkennen“, wie das KSB schreibt. Dazu werden Nutzer des COVID-Guide durch einen Fragebogen geführt. Und erhalten anschliessend Antworten auf Fragen wie: Zuhause bleiben? Den Hausarzt aufsuchen? Sich in die Notaufnahme begeben?

Der COVID-Guide wird von einer Reihe von Institutionen zur Verfügung gestellt, zu denen auch der Aargauische Ärzteverband gehört. „Die medizinischen und epidemiologischen Inhalte der WebApp werden zentral verwaltet, und es ist sichergestellt, dass der COVID-Guide permanent aktualisiert wird“, so das KSB. jh

Aktuelles im Firmenwiki