Klosterfest in Wettingen wird ein Fest der Düfte

25. Mai 2022 14:42

Wettingen AG - Das Museum Klosterhalbinsel Wettingen lädt für den 6. Juni zum Klosterfest ein. Es steht unter dem Jahresthema „1000 Düfte“ des Museums Aargau. Es gibt einen Duftrundgang, Führungen, neue Ausstellungen und eine Rätseltour.

Das Klosterfest Wettingen findet am 6. Juni von 10 bis 17 Uhr auf der Klosterhalbinsel statt. Die ist seit Anfang April der zehnte Standort des Museums Aargau. Laut Einladung widmet sich das Klosterfest dem Jahresthema „1000 Düfte“ des Museums Aargau. So wird es laut Programm einen spielerischen Duftrundgang geben und man kann erleben, welche Düfte im Mittelalter den Alltag der Mönche begleitet haben. Beginnend um 10.15 Uhr gibt es stündlich den Duftrundgang durch die Klostergärten unter dem Motto Weihrauch, Wein und Honigduft.

In der Klosterapotheke entstehen vor den Augen der Gäste Salbei- und Pfefferminzbonbons mit Kräutern aus dem Klostergarten. Im Klosterpark mischt der Cellarius oder Kellermeister Kräutersalz und in der Schaudestillerie werden ätherische Öle aus Pflanzen gewonnen. Kinder können einem Blumenmärli lauschen. Und alle können am Duftmemory mitspielen. Führungen erinnern an den historischen Alltag auf der Klosterhalbinsel Wettingen. „Mit dem Mönch oder der Magd durchs Kloster“ ist das Angebot für die Familienführungen überschrieben. Für alle Besucherinnen und Besucher offen ist die Rätseltour: „Die verborgene Botschaft“.

Die Blasmusik Harmonie Wettingen-Kloster tritt um 11.30 Uhr und 14.30 Uhr in der Festbeiz Quartierverein auf und um 13.30 Uhr in der Festbeiz Mensa Kanti Wettingen. In den Festbeizen gibt es ein kulinarisches Angebot von der feinen Bratwurst oder Quiche in der Festbeiz vom Quartierverein Wettingen-Kloster zum mittelalterlich inspirierten Essensangebot der Genossenschaft Mensa Kanti Wettingen. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki