Kleinkindertreff in Schlieren öffnet wieder

14. August 2020 11:45

Schlieren ZH - Der während der Sommerferien geschlossene Kleinkindertreff im Familienzentrum von Schlieren öffnet am Dienstag wieder. Wegen der Corona-Pandemie ist die Personenzahl allerdings begrenzt.

Ab dem 18. August ist der Kleinkindertreff im Schlieremer Familienzentrum wieder offen. In der Medienmitteilung der Stadt Schlieren dazu heisst es weiter: „Als Schutzmassnahme gegen die Corona-Pandemie ist die Anzahl der Besucherinnen und Besucher auf 20 Personen beschränkt. Erwachsene Personen werden ausserdem gebeten, eine Maske mitzubringen und diese im Raum zu tragen.“

Der Kleinkindertreff ist im kindergerecht eingerichteten Dachraum des Familienzentrums untergebracht. Er dient als Begegnungsstätte der Kleinsten, vom Babyalter bis circa vier Jahre, die von einer erwachsenen Begleitperson beaufsichtigt werden. Eine Anmeldung braucht es nicht und das Angebot der Stadt Schlieren ist kostenlos. Geöffnet ist jeden Dienstag und Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr.

Neben dem Kleinsten-Treff bietet die Stadt Schlieren nach den Sommerferien wie immer – jeweils mit neuen Auflagen wegen Corona – Spielplätze, Begegnungsorte für Familien und Treffpunkte an. Die Spielplätze in Schlieren richten sich an Kinder verschiedenen Alters und werden in den nächsten Jahren sukzessive saniert, wie die Stadt mitteilt. Das Amt für Jugend und Berufsberatung des Kantons Zürich bietet auf seiner Informationsplattform für die Stadt Schlieren weitere Angebote für und mit Kindern an, von Spielgruppen bis zu Eltern-Kind-Treffen. gba

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki