Kiss-Frontmann kauft Roger Kurath-Villa

09. November 2021 12:08

Beverly Hills/Chur - Gene Simmons, Sänger der New Yorker Rockband Kiss, hat eine Luxus-Villa in Beverly Hills erworben, die vom vielfach preisgekrönten Schweizer Architekten Roger Kurath entworfen wurde. Sie war 2017 von Horizon Immobilien-Verwaltungsrat Roland Schällibaum für sich selbst gebaut worden.

Der Kiss-Sänger und -Frontmann Gene Simmons hat eine Luxus-Villa im südkalifornischen Beverly Hills gekauft, die von Roger Kurath designt wurde. Das Gebäude war von Kurath, dem Eigner des in Chur und Los Angeles ansässigen Architekturbüros Design21, für Vorbesitzer und Management-Mitglied der Zürcher Horizon Immobilien AG, Roland Schällibaum, entworfen worden. Es wurde 2017 fertiggestellt.

Über den Kaufpreis des rund 720 Quadratmeter grossen zweigeschossigen Wohnhauses mit seinen knapp 170 Quadratmetern Terrassenfläche wurde laut einem Artikel des Architekturmagazins AD nichts bekannt. Jedoch sei die Villa aus Stahl, Eichenholz und Glas für 11,5 Millionen Dollar angeboten worden. Sie verfügt über vier Schlafzimmer, fünf Bäder, einen Infinity-Pool mit Jacuzzi, einen Weinkeller und ein Kino.

Ihre Bauweise mit Photovoltaikanlage und begrüntem Dach sei besonders umweltfreundlich. Ausserdem soll das Gebäude erdbebensicher gebaut sein. Die deckenhohen Verglasungen seien feuerfest behandelt. mm

Aktuelles im Firmenwiki