Kindermuseum feiert Jubiläum der Spanisch-Brötli-Bahn

03. August 2022 13:01

Baden AG - Das Schweizer Kindermuseum in Baden feiert am 7. August den 175. Jubiläumstag der Spanisch-Brötli-Bahn. Der erste Zug fuhr 1847 zwischen Zürich und Baden. Am 7. August gibt es ein buntes Spezialprogramm im Museum und im Park.

Das Kindermuseum in Baden feiert am Sonntag, 7. August, den 175. Jubiläumstag der Spanisch-Brötli-Bahn mit einem Spezialprogramm von 11 bis 17.30 Uhr. Im Museum und im Park steht an diesem Tag alles im Zeichen der Bahn, die am 7. August 1847 zum ersten Mal zwischen Zürich und Baden fuhr. Die in Zürich begehrten Spanisch Brötli der hochgeschätzten Badener Bäckereien wurden mit der Bahn transportiert, was zuvor nur zu Fuss oder mit dem Wagen möglich war. Die Nutzung der Bahn zum täglichen Transport der begehrten Badener Bäckereien führte dann zum Namen „Spanisch-Brötli-Bahn“.

Laut Programm des Kindermuseums ist die Ausstellung „Mit Volldampf voraus“ ganz der ersten Fahrt dieser Bahn gewidmet. Durch ein Tunnelportal betreten die Besuchenden die Ausstellung und wähnen sich im Bahnhof Baden des Jahres 1847. Persönlichkeiten aus der Zeit erzählen in Hörspielen ihre Geschichte rund um die Spanisch-Brötli-Bahn. Für Kinder widmet sich ein Ausstellungsbereich ganz den Spielen und dem Spielzeug rund um die Eisenbahn.

Für Kinder verkehrt am Jubiläumstag die beliebte Gartenbahn mit Dampf oder Strom im Museumspark. Am kleinen Bahnhof sind Billette erhältlich. Nach der Reise stehen Liegestühle zur Verfügung und es werden Glaces und Spanisch Brötli verkauft. Im Museum erzählt der Aargauer Märchenkreis Geschichten rund um die Eisenbahn.

Gezeigt wird auch eine detailreiche Modellbahnanlage der Strecke Zürich – Baden. Der Modellbauer Hans Germann hat diese eigens für das Jubiläumsjahr gebaut, heisst es auf der Seite des Kindermuseums. Entlang der Strecke gibt es viele historische Gebäude und Figuren zu entdecken. In Kurzführungen gibt Hans Germann Einblick in seine Arbeit und erzählt spannende Anekdoten rund um die Spanisch-Brötli-Bahn. gba 

Mehr zu Kultur

Aktuelles im Firmenwiki