Karin Bächli wird Strategie-Chefin in Baden

17. Januar 2022 14:47

Baden AG - Die Stadt Baden hat einen neuen Kompetenzbereich Stadtentwicklung und Strategie geschaffen. Neue Leiterin wird per 1. Mai Karin Bächli. Sie soll einheitliche strategische Prozesse etablieren und die Entwicklungsplanung weiterführen.

Karin Bächli wird neue Leiterin Stadtentwicklung und Strategie in Baden. Sie soll die Leitung des neu geschaffenen Kompetenzbereichs am 1. Mai übernehmen. Laut Medienmitteilung der Stadt Baden ist Aufgabe des neu ausgerichteten Kompetenzbereichs, kontinuierliche und einheitliche strategische Prozesse zu etablieren und innerhalb der Stadtverwaltung zu verankern. Auch werden die Arbeiten weitergeführt, die bis anhin in der Entwicklungsplanung verankert waren.

Karin Bächli verfügt laut der Medienmitteilung über grosse Erfahrung im Bereich der Verkehrs- und Mobilitätsplanung sowie Beteiligungsprozesse und stadtplanerische Themen. Sie studierte Geografie- und Agrarwissenschaften an der Universität Zürich und der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich. An der Universität Freiburg hat sie sich mit einem CAS (Certificate of Advanced Studies) in Mediation weitergebildet.

Aktuell ist Bächli als Teamleiterin Verkehrs- und Mobilitätsplanung bei dem auf  Beratung, Planung, Bau, Informatik und Kommunikation spezialisierten Zürcher Unternehmen EBP tätig. gba 

Mehr zu Raumplanung

Aktuelles im Firmenwiki