Kantonsspital Baden unterstützt Krebsliga Aargau

12. November 2019 10:51

Baden AG - Das Kantonsspital Baden hat der Krebsliga Aargau eine Spende über knapp 2500 Franken überreicht. Das Geld wurde beim Verkauf von Lampions und Cake-Pops gesammelt.

Das Kantonsspital Baden (KSB) hat Lampions und Cake-Pops, kleine Kuchen am Stiel, verkauft, um die Einnahmen an die Krebsliga Aargau zu spenden. Laut eines Beitrags auf Facebook sind dadurch 2474 Franken zusammengekommen. Den symbolischen Scheck hat das KSB im Rahmen seines Tumortages an die Krebsliga Aargau übergeben. „Es ist schön, dass so viele Menschen Solidarität zeigen und uns unterstützen. Wir bedanken uns herzlich“, wird Holger Czerwenka zitiert, der Geschäftsführer der Krebsliga Aargau.

Das KSB hatte den Tumortag am Samstag zum dritten Mal durchgeführt. Dabei waren 200 Besucherinnen und Besucher anwesend. Sie haben die Veranstaltung als „spannend, lehrreich, interessant“ befunden, wie es in einer weiteren Mitteilung auf Facebook heisst. Dabei wurden einerseits zwei Fachvorträge gehalten. Und andererseits konnten sich die Teilnehmenden individuell entscheiden, an Führungen und Seminaren teilzunehmen, weitere Vorträge oder die Infostände zu besuchen. jh 

Aktuelles im Firmenwiki