Kantonsspital Baden führt Lesung durch

08. Oktober 2019 13:29

Baden AG - Das Kantonsspital Baden hat Autor Simon Libsig zu einer Lesung eingeladen. Er wird am 7. November im Caffé Orizzonte auf dem Areal des Kantonsspitals auftreten.

Libsig hat gemeinsam mit Kantonsspital Baden (KSB) das Online-Projekt „Drei Patientinnen unter einer Decke“ entwickelt. Dabei handelt es sich um eine „Spital-Dramödie für Hirn, Herz und Zwerchfell in 25 Folgen“, wie es in einer Ankündigung des KSB auf Facebook heisst. Bislang sind 14 Folgen veröffentlicht worden, die sowohl als Text als auch als Podcast abrufbar sind. Nach Fertigstellung wird „Drei Patientinnen unter einer Decke“ auch als Buch erscheinen. Bei diesen drei Patientinnen handelt es sich um „eine kriminelle Oma, eine unglücklich verlobte Motivationstrainerin und ein sich selbstüberschätzendes Influencer-Girl“. Gemeinsam ist ihnen nur der Blick aus dem Fenster, schreibt das KSB. Zumindest zunächst.

Libsig wird am 7. November Episode 17 präsentieren. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Das Caffé Orizzonte auf dem Areal des KSB öffnet um 18 Uhr seine Türen, die Lesung beginnt um 18.15 Uhr. Ab 18.45 Uhr wird den Gästen ein Apéro offeriert, bevor die Veranstaltung ausklingt. jh

Aktuelles im Firmenwiki