Kanton Zürich bleibt ausgezeichneter Schuldner

21. November 2023 14:02

Zürich - S&P Global Ratings hat die Kreditwürdigkeit des Kanton Zürichs erneut mit der Bestnote AAA bewertet. Die Ratingagentur stützt ihr Votum unter anderem auf die Stärke der Zürcher Wirtschaft und das umsichtige kantonale Finanzmanagement.

S&P Global Ratings hat dem Kanton Zürich seine ausgezeichnete Kreditwürdigkeit bestätigt. Die Ratingagentur verlieh dem Kanton erneut die Bestnote AAA mit stabilem Ausblick, informiert die Finanzdirektion des Kantons Zürich in einer Mitteilung. Sie hat S&P Global Ratings mit einer jährlichen Überprüfung der Bonität des Kantons beauftragt.

In ihrem Bericht habe S&P Global Ratings „ausdrücklich auf die Stabilität der Schweizer Institutionen und die Stärke der Zürcher Wirtschaft“ verwiesen, heisst es in der Mitteilung. Der Kantonsverwaltung wird zudem ein umsichtiges Finanzmanagement und eine tiefe Verschuldung bescheinigt. Auch das starke Steuersubstrat und die daraus resultierenden kontinuierlichen Steuererträge finden lobende Erwähnung. Für Finanzdirektor Ernst Stocker zeigt der Bericht, „dass die Steuerung des Haushalts auf Kurs ist, und dass der Regierungsrat und die Finanzverwaltung über die richtigen Instrumente verfügen“. ce/hs

Mehr zu Standortqualität

Aktuelles im Firmenwiki