Kanton unterstützt Infrastrukturprojekt in Jenisberg

30. April 2020 11:40

Chur - Der Bündner Regierung unterstützt das Projekt Erschliessung Jenisberg mit 1,4 Millionen Franken. Im Rahmen des Projekts sollen unter anderem Strassen in der Region ausgebaut und verbessert werden.

Die Bündner Regierung hat das Projekt Erschliessung Jenisberg der Gemeinde Bergün Filisur unter Auflagen genehmigt, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Ausserdem hat sie ihr einen Kantonsbeitrag von 1,4 Millionen Franken gesprochen.

Die ganzjährig bewohnte Siedlung Jenisberg, die umliegenden Wälder sowie die Jenisberger Alp werden durch eine Fahrstrasse ab Bahnhof Wiesen erschlossen, die anfangs des 20. Jahrhunderts erbaut wurde. Im Rahmen des Projekts soll nun unter anderem die Zufahrt ab dem Bahnhof Wiesen verbessert und die Steinbogenbrücke umfassend saniert werden. Ausserdem soll die Fahrstrasse bis oberhalb Jenisberg mit zusätzlichen Stützmauern ausgebaut werden. Vorgesehen sind etwa auch die Erneuerung von Zäunen und die Befestigung der Wendeplatten. ssp

Mehr zu Infrastruktur

Aktuelles im Firmenwiki