Die Thurgauer Käserei Holzhof produziert klimaneutralen Käse. Bild: zVg/Käserei Holzhof

Käserei Holzhof produziert klimaneutral

09. August 2021 12:35

Amlikon-Bissegg TG - Die Käserei des Landwirtschaftsbetriebs Holzhof stellt ihren Käse klimaneutral her. Das Unternehmen informiert auch über die erstmalige entsprechende Zertifizierung für einen Schweizer Käse. Zudem wird der gesamte Landwirtschaftsbetrieb energieautark betrieben.

Der in der St.GallenBodenseeArea ansässige Landwirtschaftsbetrieb Holzhof ist auf Schweinehaltung und Käseherstellung spezialisiert. Dabei lege die Betreiberfamilie Wartmann grossen Wert auf geschlossene Kreisläufe, informiert das Unternehmen in einer Mitteilung. Ihr zufolge werden Mist, Gülle und pflanzliche Abfälle in einer hofeigenen Biogasanlage zur Produktion von elektrischer und thermischer Energie eingesetzt. Damit und mit einer zusätzlichen Photovoltaikanlage könne der gesamte Hof, einschliesslich der Käserei, energieautark betrieben werden, heisst es in der Mitteilung.

Darüber hinaus werde in der Käserei des Holzhof seit Kurzem der erste zertifizierte klimaneutrale Käse der Schweiz hergestellt, schreibt das Unternehmen in der Mitteilung weiter. Konkret hat die hofeigene Käserei das Label Certified CO2 Neutral by Swiss Climate verliehen bekommen. Damit attestiert das auf CO2-Management spezialisierte Beratungsunternehmen der Käserei, ihr Treibhausgasinventar gemäss ISO-Norm zu erstellen und den Richtlinien des Greenhouse Gas Protocols zu genügen. Zudem hat sich die Käserei über die Zertifizierung dazu verpflichtet, ihre Emissionen fortlaufend weiter zu senken. hs

Aktuelles im Firmenwiki