Jungunternehmer lernen von der älteren Generation

13. September 2019 15:10

Weiningen AG - Auch die Generation Cloud kann von den Erfahrungen der älteren Generation lernen. Die Limmat Lounge lädt deshalb am 24. September zu einer Veranstaltung mit Philipp Locher. Der Drogist führt sein Drogeriegeschäft bereits in der dritten Generation.

Die Generation Cloud arbeitet mit den modernsten Kommunikationsmitteln. Manche Herausforderungen im Geschäftsleben sind allerdings so alt, wie es Unternehmen gibt. Daher können auch Jungunternehmer von der älteren Generation lernen. Die Limmat Lounge führt deshalb einmal im Jahr die Veranstaltung Generation-Cloud durch. Dabei werden Erfahrungen ausgetauscht, Geschichten erzählt und Tipps mit auf den Weg in die Selbständigkeit gegeben.

Dieses Jahr findet die Veranstaltung am Dienstag, dem 24. September, um 18.30 Uhr im Restaurant Linde in Weiningen statt. Philipp Locher spricht dabei über die Erfahrungen eines Drogeriegeschäfts, das bereits in der dritten Generation geführt wird und an mehreren Standorten im Limmattal tätig ist, derzeit in Dietikon und Geroldswil. Er zeigt anhand der Erfolgsgeschichte seines inzwischen 75-jährigen Familienunternehmens auf, wie schwierige Situationen gemeistert werden können. Er macht deutlich, dass Innovation keine Erfindung der Gegenwart ist.

Die Limmat Lounge richtet sich vor allem an Menschen im Alter von 20 bis 35 Jahren, die selber Unternehmer sind oder es werden wollen. Anmeldungen zur Veranstaltung oder zur Limmat Lounge generell sind erwünscht und unter anderem über die Adresse Info@limmat-lounge.ch möglich. stk

Aktuelles im Firmenwiki