Jaisli-Xamax lanciert neue Videos über Elektrolehre

04. November 2021 09:42

Dietikon ZH - Das Dietiker Elektrounternehmen Jaisli-Xamax hat seine TikTok-Kampagne zur Information von Jugendlichen über die Welt der Elektroberufe erweitert. Drei neue Videos mit unterhaltsamer Darstellung der technischen Berufe sind ab sofort abrufbar.

Das Elektrounternehmen Jaisli-Xamax AG in Dietikon setzt seine Reihe mit unterhaltsamen Videos über das Berufsleben fort. Damit sollen Jugendliche für technische Berufe in der Elektrobranche interessiert werden. Laut Medienmitteilung sind dazu neu drei Videos für die Kurzvideo-Plattform TikTok und für Instagram erstellt worden. Sie sind auf dem TikTok-Kanal @jaislixamax zu sehen.

Die auf den Geschmack junger Menschen abgestellten Videos werden von der Zürcher Marketingfirma Serviceplan Suisse AG produziert. Sie seien noch deutlicher als in der ersten Runde der Kampagne auf die TikTok-Formate ausgelegt, heisst es in der Mitteilung. Diese kämen bei der Zielgruppe der 13- bis 15-Jährigen, die kurz vor der Berufswahl stehen, besonders gut an. So werde die Glitch-Challenge aus der Schaltanlagenwerkstatt gezeigt, und auch Halloween ist ein Thema. Dabei gebe es immer einen inhaltlichen oder visuellen Bezug zu den verschiedenen Lehrberufen. Die Mitwirkenden sind alle Mitarbeitende bei Jaisli-Xamax.

Zu der Video-Aktion von Jaisli-Xamax im vergangenen Jahr heisst es in der Medienmitteilung, die Kampagne habe Aufmerksamkeit und Medienecho erzeugt. Seit August 2021 bilde der Lehrbetrieb nun rund 100 Lernende in den Sparten Elektroinstallation EFZ, Automatikmontage EFZ, Montage-Elektriker und -elektrikerin EFF und in der Kaufmännischen Ausbildung KV aus. gba 

Mehr zu Jaisli-Xamax AG

Aktuelles im Firmenwiki