Jaisli-Xamax AG begrüsst neue Lernende

06. August 2019 11:43

Dietikon ZH - Insgesamt 32 neue Lernende haben ihre Ausbildung beim Dietiker Elektrounternehmen Jaisli-Xamax aufgenommen. Den Berufseinsteigern wird der Anfang mit Einführungstagen erleichtert.

Die 32 neuen Lernenden verteilen sich auf verschiedene Berufe, wie aus einer Medienmitteilung von Jaisli-Xamax hervorgeht. So sind nun Lehrlinge als Elektroinstallateur/-in EFZ, Montage-Elektriker/-in EFZ, Automatikmonteur/-in EFZ und als Kauffrau EFZ für das Unternehmen tätig.

Um den Neulingen den Anfang zu erleichtern, hat das auch in Basel und Bern tätige Unternehmen am Hauptsitz in Dietikon einen ersten Einführungstag durchgeführt. Dabei hat Berufsbildner Thomas Schelker gemeinsam mit anderen Unternehmensvertretern Auskunft über die Firma, Mitarbeitende und Schwerpunkte der Ausbildung gegeben. Im September und Oktober werden weitere Einführungstage durchgeführt, an denen weitere Themen vertieft und auch Veränderungen seit Ausbildungsbeginn angesprochen werden. „Es ist wichtig, dass sich die Lernenden sicher und wohl fühlen bei uns“, wird Schelker in der Mitteilung zitiert. „Zusammen mit den Praxisbildnern möchten wir sie optimal auf ihren beruflichen Weg begleiten und somit tatkräftig unterstützen.“ jh

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki