Ivoclar Vivadent eröffnet neues Hauptgebäude

20. Juni 2023 08:50

Schaan - Das Familienunternehmen Ivoclar hat mit einem Festakt sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Jubiläum wurde das neue Hauptgebäude der weltweit tätigen Dentalfirma an ihrem Hauptsitz in Schaan eröffnet.

Die liechtensteinische Unternehmensgruppe Ivoclar Vivadent wird in diesem Jahr 100 Jahre alt. Das Familienunternehmen hat das Jubiläum mit einem Festakt und über 200 geladenen Gästen an seinem Hauptsitz in Schaan begangen. „Es ist ein grosses Geschenk und etwas ganz besonderes, dass wir heute auf 100 Jahre Firmengeschichte und auf ein Jahrhundert voller Innovationen zurückblicken dürfen“, wird Christoph Zeller, Vertreter der Unternehmerfamilie, in einer Medienmitteilung aus seiner Begrüssungsansprache zitiert.

Als Höhepunkt der Jubiläumsfeier hat die Leitung des weltweit aktiven Dental- und Medizinalunternehmens sein neues Hauptgebäude eröffnet. Das hochmoderne Verwaltungs-, Besucher- und Ausbildungszentrum umfasst 16‘350 Quadratmeter und bietet damit den Angaben zufolge Platz für „grosszügige, nach neuesten Erkenntnissen eingerichtete Arbeitswelten, eine Dentalakademie, eine dentale Erlebniswelt, ein Firmenrestaurant und vieles mehr". An der Einweihungszeremonie nahmen auch Erbprinz Alois von Liechtenstein und Erbprinzessin Sophie von Liechtenstein teil.

Das 1923 in Zürich unter dem Namen Ramsperger und Co. in Zürich gegründete Unternehmen beschäftigt heute weltweit 3700 Mitarbeitende und liefert seine Lösungen für dentale Anwendungen wie Prothesen an Zahntechniklabore und Zahnarztpraxen in 130 Ländern. Ivoclar verfügt über 56 Tochtergesellschaften, Zweigniederlassungen und Produktionsstätten. 2022 erzielte das Unternehmen einen Rekordumsatz von 872 Millionen Franken. ce/ww

Mehr zu Medtech

Aktuelles im Firmenwiki