Investis erwirbt Rohr AG

15. März 2021 12:41

Zürich/Hausen AG - Die Investis Holding AG kauft die Rohr AG auf. Mit der Übernahme der Aargauer Gebäudedienstleisterin will die Immobiliengesellschaft aus Zürich ihr Angebot an Immobiliendienstleistungen stärken.

Die Investis Holding AG ist auf Liegenschaften in der Genferseeregion und Immobiliendienstleistungen in der gesamten Schweiz spezialisiert. Zur Stärkung des zweiten Geschäftsbereichs hat die Zürcher Immobiliengesellschaft am 12. März die Rohr AG übernommen, erläutert Investis in einer Mitteilung. Die Aargauer Gebäudedienstleisterin bietet Spezial-und Fassadenreinigung, Unterhaltsreinigung, Integrales Gebäudemanagement sowie Bau und Betrieb von Reinräumen an, heisst es dort weiter. Über den Kaufpreis haben die beiden Partner Stillschweigen vereinbart.

„Dieses Unternehmen ist eine optimale Ergänzung zu unseren bestehenden Tochtergesellschaften im Bereich Facility Services“, wird Walter Eberle, Head Real Estate Services von Investis, in der Mitteilung zitiert. „Durch die Akquisition werden wir unsere Dienstleistungen weiter ausbauen und die nationale Bekanntheit im Markt stärken.“ Zudem will Eberle sich durch die Übernahme ergebende Synergien und Weiterentwicklungsmöglichkeiten nutzen.

Die Rohr AG habe rund 1000 Mitarbeitende und im Geschäftsjahr 2020 Umsätze in Gesamthöhe von 41 Millionen Franken erwirtschaftet, wird in der Mitteilung weiter erläutert. Das Aargauer Unternehmen soll auch unter dem Dach der Investis Holdung als eigenständige Firma unter dem bestehenden Namen agieren. hs

Aktuelles im Firmenwiki