Investiere digitalisiert Einstieg in Start-ups

30. März 2020 14:28

Baar ZG - Die Risikokapitalfirma investiere ermöglicht einen vollständig digitalen Zugang zu Investitionen in Start-ups. Per sofort ist die papierlose Bewertung und Entscheidungsfindung möglich. Wenige Mausklicks genügen, um an Finanzierungsrunden teilzunehmen und Verträge abzuschließen.

Investiere hat die Teilnahme an Finanzierungsrunden für Start-ups zur Gänze digitalisiert. Dafür hat die Risikokapitalfirma eine neue Plattform für alle digitalen Geräte geschaffen. Wie das Unternehmen mitteilt, seien nun persönliche Treffen sowie das Drucken und Scannen von Term Sheets oder Geheimhaltungsvereinbarungen nicht mehr nötig. 

Hat ein Investor auf der Plattform sein Interesse an einer bestimmten Investition angezeigt und wurde vom Unternehmer akzeptiert, bekommt er unter den jeweils spezifischen Bedingungen einer Finanzierungsrunde Zugang dazu. Alle notwendigen Informationen stehen am selben Ort bereit. Zum Abschluss der Transaktion unterzeichnen Investoren und Unternehmer alle relevanten Verträge digital und mit rechtsgültigen digitalen Signaturen.

Mit den aktuellen Massnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus ist investiere zu vollständig digitalen Investorentreffen übergegangen und wird für jedes Treffen eine Videokonferenz anbieten. mm

Aktuelles im Firmenwiki