Invescap will in mehreren Ländern wachsen

04. Januar 2023 12:47

Genf - Das Genfer Kredit- und Investmentunternehmen Invescap will sich verstärkt auf die internationale Expansion fokussieren. Dabei strebt es den Markteintritt in Israel, Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA an.

Invescap will das internationale Wachstum vorantreiben, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht. Das private Kredit- und Investmentunternehmen mit Sitz in Genf hat die Absicht, neu auch in den Märkten Israel, Singapur, Vereinigte Arabische Emirate und USA aufzutreten. Zu den Kunden des Unternehmens gehören unter anderem Vermögensverwaltungen, Family Offices und Finanzinstitute.

Im Rahmen der Expansion will Invescap auch seine Dienstleistungen, Produkte und Partnerschaften erweitern. Dabei sollen unter anderem die Investitionsmethoden diversifiziert werden. Neue Partnerschaften sind etwa mit dem International Fund Settlement sowie den Plattformen Pershing aus den USA und Allfunds aus Spanien geplant.

„Die Partnerschaften, die wir geschaffen und erneuert haben, werden langfristige Vorteile für beide Seiten bieten, und wir freuen uns darauf, neue Beziehungen auf globaler Ebene zu schaffen – 2023 wird ein spannendes Jahr werden”, lässt sich Invescap-CEO Marc-André Pépin in der Mitteilung zitieren. Der Investmentexperte mit Wurzeln in Kanada und der Schweiz ist auch der Gründer von Invescap. ssp

Mehr zu Finanzdienstleistungen

Aktuelles im Firmenwiki