Interroll liefert Förderanlage nach Südkorea

12. Juni 2019 11:59

Sant'Antonino TI - Interroll hat einen Folgeauftrag von einem südkoreanischen E-Commerce-Anbieter erhalten. Das Unternehmen wird eine Förderanlage für ein Logistikzentrum des Kunden liefern. Der Auftragswert beläuft sich auf einen zweistelligen Millionenbetrag.

Interroll wird einer Medienmitteilung zufolge eine komplette Förderanlage nach Südkorea liefern und installieren. Mit dieser soll der Materialflussprozess in einem Logistikzentrum des Kunden effizienter werden. Die sogenannte Modular Conveyor Platform (MCP) von Interroll hat den Angaben zufolge eine Länge von 11,8 Kilometern.

Das Auftragsvolumen ist laut Interroll im niedrigen zweistelligen Millionenbereich. Einen Auftrag in ähnlicher Grössenordnung hat derselbe Kunde bereits im vergangenen Jahr getätigt. Ausserdem hat Interroll 2017 auch einen kleineren Auftrag von diesem Kunden erhalten.

„Wir freuen uns, dass wir erneut der bevorzugte Partner unseres südkoreanischen Kunden sind. Diese Entscheidung unterstreicht die Qualität unserer weltweit bewährten Lösungen“, so Ben Xia, Interroll Executive Vice President und Head of Operations Asia. ssp

Aktuelles im Firmenwiki