Interroll ermöglicht vollautomatisches Reparaturzentrum

25. Oktober 2019 13:19

Sant'Antonino TI - Interroll hat gemeinsam mit Logstore ein neues Reparaturzentrum für Mobiltelefone für das brasilianische Unternehmen Grupo PLL realisiert. Dort wird die Gerätereparatur mit gleichen Abläufen wie in der Elektronikindustrie automatisiert.

Interroll ist ein Tessiner Anbieter von Materialflusslösungen, das brasilianische Unternehmen Logstore ist auf die Entwicklung von Omnichannel-Logistiklösungen spezialisiert. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen ein Reparaturzentrum für Mobiltelefone für das Unternehmen Grupo PLL realisiert, wie es in einer Medienmitteilung heisst. Das Zentrum wendet „ein fortschrittliches Factory Repair Service Konzept“ an, bei dem alle Schritte der Gerätereparatur mit gleichen Abläufen wie in der Elektronikindustrie automatisiert werden. 

Ein Schlüsselelement sei dabei die Modular Conveyor Platform (MCP) von Interroll. Diese ermöglicht es, monatlich bis zu 24.000 Mobiltelefone in zwei Arbeitsschichten zu handhaben. Ausserdem ermögliche das automatisierte Fabrikdesign die taggleiche Lieferung reparierter Telefone an ihre Besitzer im Stadtgebiet von São Paulo.

„Mit unserer neuen Anlage wollten wir unsere Leistung drastisch steigern, indem wir komplexe manuelle interne Prozesse vermeiden. Unser Ziel war es, eine hoch entwickelte Lösung zu realisieren, die zudem in Lateinamerika einzigartig ist", wird Lucas Linhares, Managing Partner der Grupo PLL, zitiert. ssp

Aktuelles im Firmenwiki