Smartpower ist als erster Schweizer SmartMeter vom Eidgenössischen Institut für Metrologie im Bereich Datensicherheit zertifiziert worden. Bild: zVg/Noser Engineering AG

Intelligenter Stromzähler erhält Zertifikat für Datensicherheit

02. März 2021 10:49

Winterthur/Landquart GR - Die EVUlution AG hat mit Smartpower einen intelligenten Stromzähler entwickelt, der nun im Bereich Datensicherheit zertifiziert worden ist. Die Noser Engineering AG hat sich an der Entwicklung von Smartpower beteiligt.

Bei der EVUlution AG handelt es sich um einen Zusammenschluss von sieben Energieversorgern. Die Firma entwickelt Produkte und Dienstleistungen für Versorgungsunternehmen, wie den intelligenten Stromzähler Smartpower. Dazu hat sie eine Zusammenarbeit mit der Noser Engineering AG vereinbart. Die Kooperation trägt nun Früchte, denn Smartpower ist als erster Schweizer Smart Meter vom Eidgenössischen Institut für Metrologie (METAS) im Bereich Datensicherheit zertifiziert worden, wie aus einer Medienmitteilung hervorgeht.

Das in Winterthur ansässige IT-Unternehmen Noser hat sich an der Industrialisierung von Smartpower beteiligt und dazu in vielen Bereichen an der Entwicklung mitgearbeitet. „Die Experten von Noser Engineering entwickelten umfangreiche Softwarekomponenten und haben entscheidend zur erfolgreichen METAS-Zertifizierung im Bereich Datensicherheit beigetragen“, wird Karl Thoma in der Mitteilung zitiert, Geschäftsführer der EVUlution AG.

Mit Smartpower würde nun ein zukunftsgerichtetes Gesamtpaket vorliegen, mit welchem Energieversorger auf Marktveränderungen reagieren können. Und der Kunde hat die Gelegenheit, durch das Angebot aus Energietarif, Verbrauchsvisualisierung und Steuerung seinen Stromverbrauch zu optimieren. Damit trage Smartpower auch zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 bei, heisst es in der Mitteilung. jh

Aktuelles im Firmenwiki