INFICON erwartet starkes Halbjahresergebnis

11. Juli 2017 10:13

Bad Ragaz SG/Balzers FL - INFICON rechnet für das erste Halbjahr 2017 mit einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Gewinn gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Endgültige Zahlen veröffentlicht das Messtechnikunternehmen am 26. Juli.

Das Messtechnikunternehmen INFICON blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2017 zurück. Auf der Basis vorläufiger Zahlen sei im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres ein Umsatz von rund 182 Millionen Dollar erzielt worden, schreibt INFICON in einer Mitteilung. Dies entspräche einer Steigerung um rund 25 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Auch der Betriebsgewinn wird nach den vorläufigen Berechnungen deutlich höher als im ersten Halbjahr 2016 ausfallen. 

Die definitiven Zahlen wird INFICON am 26. Juli publizieren. Zu diesem Datum sollen sowohl die Ergebnisse des zweiten Quartals als auch die Halbjahresergebnisse veröffentlicht werden. INFICON hat seinen Sitz in Bad Ragaz. In Balzers im benachbarten Liechtenstein befindet sich eine von drei Produktionsgesellschaften. hs

Aktuelles im Firmenwiki