INFICON bleibt auf Wachstumskurs

04. März 2021 11:55

Bad Ragaz SG/Balzers - INFICON hat seine Umsätze 2020 im Jahresvergleich steigern können. Als Wachstumstreiber hatte sich insbesondere das Halbleitergeschäft erwiesen. Bei Betriebs- und Reingewinn musste das Messtechnikunternehmen mit einem Standort in Balzers leichte Abstriche hinnehmen.

Einer Mitteilung von INFICON zufolge hat das international tätige Messtechnikunternehmen im Geschäftsjahr 2020 Umsätze in Gesamthöhe von 397,8 Millionen Dollar erwirtschaftet. Im Jahresvergleich entspricht dies einem Wachstum von 4,2 Prozent. Im vierten Quartal 2020 sei dabei ein Rekordumsatz von 116,9 Millionen Dollar realisiert worden, erläutert INFICON.

Als Wachstumstreiber hatte sich im Berichtsjahr insbesondere das Halbleitergeschäft erwiesen. Konkret legten die Umsätze des Geschäftsbereichs Semi & Vacuum Coating im Jahresvergleich um 16,7 Prozent auf 191 Millionen Dollar zu. Im Bereich General Vacuum konnten mit 107,5 Millionen Dollar um 0,5 Prozent höhere Umsätze als 2019 verbucht werden. Die Umsätze im Bereich Refrigeration, Air Conditioning & Automotive fielen mit 79,6 Millionen Dollar dagegen um 5,7 Prozent geringer als im Vorjahr aus. Der Bereich Security & Energy fiel mit einem Umsatz von 19,7 Millionen Dollar um 25,9 Prozent hinter den Vorjahreswert zurück.

Der Bruttogewinn habe mit 188 Millionen Dollar auf Vorjahresniveau gehalten werden können, informiert INFICON in der Mitteilung weiter. Der Betriebsgewinn fiel im Jahresvergleich hingegen von 64,8 Millionen auf 61,9 Millionen Dollar zurück. Die entsprechende Marge sank um 1,4 Prozentpunkte auf 15,6 Prozent. Als Hintergrund gibt das Unternehmen um 13 Prozent gestiegene Ausgaben für Forschung und Entwicklung an. Die Verkaufs- und Verwaltungskosten hatten  im Jahresvergleich hingegen um 2 Prozent gesenkt werden können.

Als Reingewinn wurden 49,3 Millionen Dollar verbucht, 2019 waren es 52,8 Millionen Dollar gewesen. Den Aktionäre sollen 88 Prozent dieses Gewinns in Form einer Dividende von 16,00 Franken pro Aktie ausgezahlt werden.

Im laufenden Jahr will INFICON seinen Umsatz auf 420 Millionen bis 450 Millionen Dollar steigern. Zudem strebt das Unternehmen eine Verbesserung der Betriebsgewinnmarge an. hs

Aktuelles im Firmenwiki