Industrie- und Handelsverein lädt zur Preisverleihung

06. Februar 2020 15:00

Dietikon ZH - Das Bildungszentrum Limmattal und die sfb Höhere Fachschule für Technologie und Management zeichnen ihre besten Diplomarbeiten aus. Verliehen werden die Preise vom Industrie- und Handelsverein am 5. März ab 18 Uhr im sfb Bildungszentrum in Dietikon.

Für den Industrie- und Handelsverein Dietikon (IHV) wird Vorstandsmitglied Rolf Gutbub die Preise übergeben, informiert die sfb Höhere Fachschule für Technologie und Management (sfb) in der Einladung zur Preisverleihung. Im Anschluss an die Verleihung laden die Veranstalter zu einem Apéro ein. Dabei können die Teilnehmer auch Einblick in die ausgezeichneten Diplomarbeiten nehmen. Anmeldungen zur Veranstaltung nimmt die sfb unter der Mail info@sfb.ch entgegen.

Die sfb wählt in diesem Jahr drei Diplomarbeiten in drei Studiengängen aus. Preise werden für die beste Arbeit auf Stufe HF im Bereich Energie und Umwelt beziehungsweise im Bereich Unternehmensprozesse sowie für die beste Arbeit im Nachdiplomstudium auf Stufe HF im Bereich Gebäudeinformatik vergeben. Vom Bildungszentrum Limmattal werden die besten Diplomarbeiten auf Stufe HF in den Bereichen Unternehmensprozesse/Logistik und Systemtechnik/Mechatronik ausgezeichnet. hs

Aktuelles im Firmenwiki