Indigita-Kurs führt in digitale Vermögenswerte ein

24. August 2022 10:52

Genf - Das Regtech-Unternehmen Indigita hat einen Online-Kurs über digitale Vermögenswerte lanciert. Er soll Mitarbeitende von Banken und Compliance-Beauftragte über die wichtigsten Konzepte und Definitionen von digitalen Vermögenswerten aus betrieblicher Sicht aufklären.

Das auf Regulierungstechnologie spezialisierte Genfer Unternehmen Indigita mit Zweigniederlassungen in der Greater Zurich Area hat einen E-Learning-Kurs für Mitarbeitende von Banken und Compliance-Beauftragte herausgebracht. Laut einer Medienmitteilung bietet er eine umfassende Einführung in digitale Vermögenswerte und deren Funktionsweise aus betrieblicher Sicht. Im Fokus stehen dabei die Einhaltung von Bankvorschriften einschliesslich regulatorischer Aspekte, ebenso die Einhaltung von Steuervorschriften sowie die Pflichten von Finanzinstituten.

Teil 1 des insgesamt 45-minütigen Kurses geht auf Blockchain und Kryptowährungen ein. Teil 2 befasst sich mit dem geltenden Rechtsrahmen vor allem in der Schweiz, mit Geldwäsche, Anlegerschutz und steuerrechtlicher Behandlung.

Für seine digitalen revisionssicheren Cross Border- und Compliance-Schulungen hat Indigita in der Kategorie Compliance Solution – External Supplier einen Wealth Briefing Swiss Award 2022 erhalten. Das Unternehmen wurde 2016 gegründet. mm

Mehr zu Regulierung

Aktuelles im Firmenwiki