Implenia veräussert Unternehmen in Österreich

18. Dezember 2020 11:31

Dietlikon ZH - Die Implenia AG verkauft die Tüchler Ausbau GmbH in Österreich. Das Unternehmen für Innen- und Trockenausbau gehörte seit 2016 zur österreichischen Implenia Baugesellschaft. Nun wird die Firma von der HK-A Ausbau Holding GmbH übernommen.

Implenia stösst die österreichische Tüchler Ausbau GmbH ab, informiert die Bau- und Immobiliengesellschaft aus Dietlikon in einer Mitteilung. Das Unternehmen gehörte seit 2016 zur 2015 gegründeten österreichischen  Tochtergesellschaft der Gruppe, Implenia Construction. Über die Niederlassungen von Implenia Construction in Österreich und Rumänien bedient die Implenia Gruppe den osteuropäischen Markt.

Nun wird die HK-A Ausbau Holding GmbH die Tüchler Ausbau GmbH übernehmen, informiert Implenia in der Mitteilung weiter. Die neue Eigentümerin gehört je zur Hälfte der Kalea Holding GmbH und dem amtierenden Geschäftsführer von Tüchler Ausbau, Philipp Hovarth.

Tüchler Ausbau ist auf Innen- und Trockenausbau spezialisiert und stellt unter anderem Trockenbauwände und -decken, Glastrennwände und Türen her. Implenia trenne sich von dem Unternehmen, „um sich weiter auf das definierte künftige Kernportfolio zu fokussieren“, erläutert die Gruppe in der Mitteilung. hs

Aktuelles im Firmenwiki