Implenia hat als erstes Unternehmen des Bau- und Ingenieurwesens die höchstmögliche Bewertung für Nachhaltigkeit erhalten. Bild: Implenia

Implenia erhält höchste Bewertung für Nachhaltigkeit

18. Februar 2022 11:13

Opfikon ZH - Implenia hat von MSCI ESG Research als weltweit erstes Unternehmen der Kategorie Bau- und Ingenieurwesen die höchste Bewertung für Nachhaltigkeit erhalten. Das Rating wurde von AA auf AAA erhöht.

Der Baukonzern Implenia hat als erstes Unternehmen des Bau- und Ingenieurwesens die höchstmögliche Bewertung für Nachhaltigkeit erhalten. Der vor allem für das Investment Banking tätige New Yorker Finanzdienstleister MSCI ESG Research erhöhte das Rating von AA auf AAA. MSCI ESG Research bietet Recherchen, Bewertungen und Analysen bezüglich der ESG (Environment, Social, Government)-Leistungen von Unternehmen an.

„Das MSCI ESG Rating AAA ist für uns eine weitere Bestätigung dafür, dass wir Nachhaltigkeit, einen unserer fünf Unternehmenswerte, im Alltag erfolgreich und zum Nutzen unserer Kunden leben“, wird CEO André Wyss in einer Medienmitteilung zitiert. „Wir entwickeln und bauen in der Schweiz und Deutschland nicht nur nachhaltige Areale, zum Beispiel die 2000 Watt-zertifizierte Lokstadt in Winterthur, sondern begleiten unsere Kunden in der Planung und Realisierung zu allen Fragen nachhaltiger Immobilien und Infrastruktur.“

Implenia verweist in seiner Mitteilung auf die Anerkennung seines Engagements für Nachhaltigkeit auch durch andere positive externe Bewertungen. So habe unter anderem Ecovadis der Gruppe den Silberstatus verliehen. Ausserdem habe Sustainalytics Implenia 2020 mit „hohen 84 Punkten als Branchen-Leader“ eingestuft. mm

Mehr zu Implenia AG

Aktuelles im Firmenwiki