Implenia baut Bahnhof Liestal aus

04. Juni 2019 13:30

Dietlikon ZH - Implenia hat von der SBB den Auftrag für den Vierspurausbau am Bahnhof in Liestal bekommen. Zudem soll das Bauunternehmen aus Dietlikon das neue Wendegleis für S-Bahn-Züge zwischen Liestal und Basel realisieren.

Zur Vermeidung von Zugkreuzungskonflikten und im Interesse eines störungsfreien und pünktlichen Bahnverkehrs baut die SBB ihre Kapazitäten in Liestal aus, informiert Implenia in einer Mitteilung. Das Bauunternehmen aus Dietlikon hat den Auftrag für die Umsetzung des geplanten Vierspurausbaus am Bahnhof Liestal bekommen. Zudem soll Implenia auch das Projekt Wendegleis realisieren. Hierbei handelt es sich um eine der Voraussetzungen für einen Viertelstundentakt der S-Bahn zwischen Basel und Liestal, wird in der Mitteilung erläutert.

Das Paket für den Vierspurausbau umfasst neben der Erweiterung der Gleisanlagen auch „die Anpassungen aller Über-und Unterführungen sowie der Stützwände, eine Erweiterung der Perronanlagen, ein Parkhaus sowie weitere Gewerke“, schreibt Implenia. Das Unternehmen will im Sommer dieses Jahres mit den Bauarbeiten beginnen. Bis 2025 sollen die Ausbauten fertig sein. Das Auftragsvolumen wird in der Mitteilung auf rund 115 Millionen Franken beziffert. hs

Aktuelles im Firmenwiki