Impfbus kommt nochmals nach Geroldswil

03. September 2021 13:16

Geroldswil ZH - Das COVID-19 Impfmobil des Kanton Zürich kommt ein zweites Mal nach Geroldswil. Am Sonntag, dem 26. September, steht der Impfbus auf dem Platz des Zentrums Huebegg. Es wird auch ohne Voranmeldung geimpft.

Der kantonale Impfbus kommt nochmals nach Geroldswil. Das COVID-19 Impfmobil wird laut Medienmitteilung am Sonntag, dem 26. September, auf dem Platz des Zentrums Huebegg von 10 bis 15 Uhr stehen. Die Gemeinde hatte sich laut der Mitteilung für einen zweiten Termin eingesetzt, um die Möglichkeit für eine Zweitimpfung zu schaffen.

Der Impfbus ist bereits zwei Mal in Geroldswil gewesen. Interessierte hätten nur am ersten Tag warten müssen, am Freitag, dem 27. August. Am zweiten Impftag am Montag sei alles reibungslos verlaufen. Fast 200 Impfwillige hätten ihre erste Dosis erhalten, heisst es in der Mitteilung.

Bei der Zweitimpfung habe die Pill Apotheke im Dorf aus Kapazitätsgründen nicht allen Geimpften einen Termin für die Zweitimpfung geben können. Es wurden nur Termine für rund 45 Zweitimpfungen vergeben. Da eine Zweitimpfung sehr wichtig für hohen Schutz vor einer Ansteckung oder schwerem Verlauf sei, habe sich die Gemeindeverwaltung für die Möglichkeit einer Zweitimpfung in Geroldswil am Impfbus eingesetzt.

Damit müsse sich Geroldswilerinnen und Geroldswiler nicht mehr ausserhalb der Gemeinde um einen Zweitimpfungstermin bemühen. Nebst der Möglichkeit der Zweitimpfung könnten sich alle bis anhin nicht geimpften Personen auch erstmals impfen lassen, ohne Voranmeldung. gba  

Aktuelles im Firmenwiki