Impact Hub Zürich und Lionstep spannen zusammen

19. Juli 2018 14:10

Zürich - Die Tech- und Start-up-Community Impact Hub Zürich hat den Schweizer Personalvermittler Lionstep als Partner gewonnen. Mitglieder des Impact Hubs Zürich sollen damit bei der Talentsuche unterstützt werden.

„Der Impact Hub Zürich ist eine Unternehmer-Community mit über 950 Innovatoren, Start-ups und Grossfirmen, die zusammenkommen, um eine kollaborative und kooperative Zukunft zu gestalten“, heisst es in einer Mitteilung von Lionstep.  Die Start-up-Community ist in Zürich auf vier Standorte verteilt.

Um das Wachstum seiner Mitglieder mit geeignetem Personal zu unterstützen, ist der Impact Hub Zürich nun eine Partnerschaft mit Lionstep eingegangen. Der Schweizer Personalvermittler setzt bei der Suche und Ansprache von Talenten auf eine „Kombination von Künstlicher Intelligenz und Interaktion durch Menschen“, wird in der Mitteilung erläutert. Automatisiert ist bei Lionstep beispielsweise die Zusammenstellung der Profile von Kandidaten oder die Abgleichung von Profilen mit den vom Kunden gestellten Anforderungen. Auf diese Weise kann Lionstep Suchzeit und Kosten klein halten. Eigenen Angaben zufolge verfügt das Unternehmen über „einen Pool von Millionen von Menschen“ im In- und Ausland. 

„Die besondere Herausforderung für Start-ups besteht darin, Mitarbeitende mit fachlichem Knowhow zu finden, die darüber hinaus in wachsenden und sich somit ständig verändernden Strukturen zurecht kommen und diese aktiv mitgestalten wollen“, wird Johanna Seeliger, zuständig für Netzwerkpartnerschaften beim Impact Hub Zürich, in der Mitteilung zitiert. „Für solch spezifische Profile eignet sich die direkte Ansprache von Talenten besonders gut, welche durch Lionstep günstiger und effektiver möglich ist.“ Lionstep-CEO Claudia Winkler zufolge ermöglicht die Nähe des Personalvermittlers „zu den Schweizer Hochschulen und Tech-Hubs“ zudem „einen regen Austausch zwischen motivierten Talenten und Jungunternehmen“. hs

Aktuelles im Firmenwiki