Im Bezirk Baden stehen mehr Wohnungen leer

12. August 2019 14:23

Aarau - Im Bezirk Baden stehen so viele Wohnungen leer wie in keinem anderen der Aargauer Bezirke. Damit löst er beim Leerwohnungsbestand Zofingen ab.

Im Bezirk Baden standen am 1. Juni 2019 insgesamt 1432 Wohnungen leer, schreibt das kantonale Finanzdepartement in einer Mitteilung. Damit löst Baden in absoluten Zahlen Zofingen als den Bezirk mit dem höchsten Leerwohnungsbestand ab. Relativ gesehen hat Zofingen aber weiterhin mit 22 leeren Wohnungen auf 1000 Einwohner den zweithöchsten Leerstand vor Kulm mit 27 leeren Wohnungen auf 1000 Einwohner. 

Am wenigsten leere Wohnungen gibt es im Bezirk Rheinfelden: Nur 298 Wohnungen standen am 1. Juni leer, das sind 8 Wohnungen auf 1000 Einwohner. Besonders stark ist der Leerwohnungsbestand auch im Bezirk Zurzach zurückgegangen. 

Im gesamten Kanton sank die Zahl der leeren Wohnungen leicht von 8437 im Juni 2018 auf 8377 ein Jahr später. Insgesamt ist der Leerwohnungsbestand seit 2009 weitgehend stabil. stk 

Aktuelles im Firmenwiki