IKEA Schweiz diskutiert über Nachhaltigkeit

09. Juni 2021 15:21

Spreitenbach AG - IKEA Schweiz lädt gemeinsam mit der Frauenzeitschrift „annabelle“ zu einem Live Talk zum Thema Nachhaltigkeit und Konsum ein. Der Talk findet am Donnerstag ab 12.15 Uhr auf dem YouTube-Kanal von IKEA Schweiz statt.

IKEA Schweiz und „annabelle“ laden zu einem Live Talk auf YouTube zu Fragen von Nachhaltigkeit und Konsum ein. Das Thema lautet: „Sustainable Lifestyle - wie kann Konsum die Welt verbessern?“. Laut der Ankündigung auf der Facebook-Seite von IKEA Schweiz findet die Gesprächsrunde am Donnerstag ab 12.15 Uhr statt und geht 45 Minuten. Sie kann über den YouTube-Kanal von IKEA Schweiz per Streaming verfolgt werden. Die Runde wird in englischer Sprache gehalten.

Auf der Online-Ankündigung von „annabelle“ heisst es zum Thema, zwar hebe Shoppen die Laune, doch sei allen bewusst, „dass unsere Art zu leben und zu konsumieren ihren Preis hat, den Umwelt, Natur und Menschen in ärmeren Ländern zahlen“. Deshalb befasse sich die Diskussion am Donnerstag mit der Frage, ob man verzichten müsse oder, ob es einen Lifestyle gebe, bei dem auch der Konsum nachhaltig sei.  

An der Diskussion wird Jessica Anderen von IKEA Schweiz teilnehmen. Die Schwedin ist laut „annabelle“ seit Oktober 2019 als CEO und Chefstrategin von IKEA Schweiz. Anderen lebt in Zürich, ist verheiratet und hat zwei Kinder im Teenageralter. Weiter nimmt Kathrin Eckhardt teil, die Gründerin von Kathrin Eckhardt Studio. Die ehemalige Stylistin und Modejournalistin habe vor fünf Jahren in Ghana mit Kathrin Eckhardt Studio ihre eigene Designlinie lanciert, für die sie gemeinsam mit lokalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sozial nachhaltige Produkte kreiert, erläutert „annabelle“. Mit dabei ist auch die indische Designerin Akanksha Deo Sharma, die als sogenannte  Inhouse-Designerin bei IKEA in Schweden arbeitet.

Moderiert wird das Gespräch von Kerstin Hasse, stellvertretende Chefredaktorin und Head of Digital bei „annabelle“. gba 

Aktuelles im Firmenwiki