IFJ veranstaltet Kurs über digitale Zusammenarbeit

02. Dezember 2020 11:55

Schlieren ZH - Das Institut für Jungunternehmen (IFJ) bietet einen Kurs für Arbeiten mit dem Programm Microsoft Teams an. Der Online-Kurs am 17. Dezember richtet sich gezielt an Mitarbeitende von kleinen und mittleren Unternehmen.

Mit dem Online-Kurs „Arbeiten mit Microsoft Teams im KMU“ bietet das Institut für Jungunternehmen (IFJ) am 17. Dezember ab 17 Uhr den Teilnehmern die Möglichkeit, die Grundlagen von MS Teams begleitet zu erlernen, heisst es in einer Ankündigung. Die Teilnahme an dem Kurs ist kostenlos. Der Kurs wird in Zusammenarbeit mit Swisscom durchgeführt.

Das Programm Microsoft Teams - meist kurz MS Teams genannt - ist eine von Microsoft entwickelte Plattform, die Chat, Besprechungen, Notizen und Anhänge kombiniert. Das geht laut der Microsoft-Internetseite von Videokonferenzen über Screen Sharing, bei dem alle Teilnehmer denselben Bildschirm sehen, bis zum Together Mode, welcher den Eindruck des Arbeitens im selben Büro für weit entfernte Teilnehmer vermitteln soll.

Das IFJ spricht in seiner Einladung auch Personen an, die schon mit MS Teams arbeiten. Sie könnten Neues erlernen, heisst es: „Erlebe in einer Online Session, wie du mit MS Teams im Büro oder im Homeoffice arbeiten kannst. Wir zeigen dir, wie du das Programm für einen schnelleren Informationsaustausch oder das gemeinsame Arbeiten an einem Dokument einsetzt.“ Als Scherpunkte nennt das IFJ den Einsatz von MS Teams als Basis für die neue digitale Zusammenarbeit, Projekte und Zusammenarbeit, dauerhaft verfügbare Chats, Projekt-Unterhaltungen und Konferenzen, gemeinsames Bearbeiten und Teilen von Dateien. gba

Mehr zu IFJ Institut für Jungunternehmen

Aktuelles im Firmenwiki