IFJ und PostFinance verlängern ihre Partnerschaft

21. Dezember 2021 13:32

Schlieren ZH/Bern - Das IFJ Institut für Jungunternehmen und die PostFinance setzen ihre Zusammenarbeit auch 2022 fort. Beide haben die Verlängerung ihrer seit zwölf Jahren bestehenden strategischen Premium Partnerschaft vereinbart.

Das IFJ Institut für Jungunternehmen und die in Bern ansässige PostFinance führen ihre langjährige strategische Premium Partnerschaft im kommenden Jahr fort. Laut Medienmitteilung wollen sich IFJ und PostFinance auch in den kommenden Jahren für die nachhaltige Weiterentwicklung und aktive Förderung des nationalen Unternehmertums einsetzen. Dazu haben sie die Verlängerung der seit 2009 bestehenden Partnerschaft vereinbart.

Gemeinsam hätten die Partner für Jungunternehmen und KMU bereits tausende Firmengründerinnen und Gründer mit Know-how und attraktiven Partnerangeboten auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit unterstützt. Mit der Verlängerung der Premium Partnerschaft förderten sie auch im neuen Jahr die nachhaltige Entwicklung der Schweizer Gründerszene und des nationalen Unternehmertums.

Auf der Internetseite des IFJ über seine Premium Partnerschaften ist das Angebot einzusehen, das PostFinance für Start-ups bereithält. Das reiche vom Kapitaleinzahlungskonto zum Geschäftskonto, der PostFinance Card oder einer Debitoren-Kreditorenlösung. gba

Aktuelles im Firmenwiki