i3 AG beantwortet Fragen zum Home Office

20. März 2020 10:46

Uitikon ZH - Die i3 AG aus Uitikon Waldegg berät Firmen in zahlreichen Gebieten und unterstützt sie mit Datenanalysen. Sie berät nun Personen, die wegen des Coronavirus von zu Hause aus arbeiten, bei Fragen wie der Datensicherung und Sicherheitsaspekten.

Aufgrund des Coronavirus arbeiten in der Schweiz aktuell viele Menschen von zu Hause aus. Allerdings müssen bei der Einrichtung eines Home Office zahlreiche Aspekte bedacht werden. So können sich Ablauffragen und technische Probleme ergeben, wie es von Seiten der i3 – information intelligence insights AG heisst.

Das in Uitikon ansässige Unternehmen unterstützt Personen bei solchen Fragen und Problemen auf „schnelle und unkomplizierte“ Art. Zu den Themengebieten, für welche die i3 AG von Beat Bächler Unterstützung anbietet, zählen Prozessanpassungen, Datenzugriff, Datensicherung und -sicherheit, Arbeiten mit Präsentationen oder allgemein die Infrastruktur und die verwendete Software.

Als Ansprechpartner steht einerseits Beat Bächler zur Verfügung, der telefonisch unter 079 207 34 73 erreicht werden kann. Und andererseits hilft auch Andreas Bouvard bei Fragen zum Home Office. Er ist unter 079 207 43 63 erreichbar. jh

Aktuelles im Firmenwiki