Hybridmotor von WinGD erhält Zertifizierung

28. Mai 2020 12:12

Winterthur - Winterthur Gas & Diesel (WinGD) hat eine Typengenehmigung für seinen bisher grössten Hybridschiffsmotor erhalten. Dieser soll in Schiffe des französischen Unternehmens CMA CGM eingebaut werden.

Die Klassifikationsgesellschaft Bureau Veritas hat eine Typengenehmigung für den Hybridschiffsmotor 12X92DF von WinGD erteilt. Dies geht aus einer Medienmitteilung des Unternehmens aus Winterthur hervor. Der Motor kann sowohl mit Diesel als auch mit sauber verbrennendem Erdgas betrieben werden.

Die erste Serie des Motors wird derzeit von der China State Shipbuilding Corp (CSSC) gebaut. Die Motoren werden neun grosse Containerschiffe des französischen Schifffahrtsunternehmens CMA CGM antreiben. Diese werden so zu den grössten Schiffen, welche mit Flüssigerdgas betrieben werden. Damit setzen sie ein Zeichen für die Schifffahrt der Zukunft.

Die Typengenehmigung wurde den Angaben zufolge nach einer Reihe von Tests im Rahmen einer virtuellen Zeremonie erteilt. Mit dabei waren Gäste aus Peking, Schanghai, Marseille, Paris und Winterthur. Laut CMA CGM ist die Zertifizierung ein Meilenstein und eine wichtige Anerkennung für die technologische Effizienz eines Hybridmotorprojekts.

WinGD hat eigenen Angaben zufolge bereits 320 Bestellungen für seine X-DF-Hybridmotoren erhalten. ssp

Aktuelles im Firmenwiki