HWZ will Digitalisierungsexperten ausbilden

15. Januar 2020 14:37

Zürich - Die Hochschule für Wirtschaft Zürich (HWZ) lanciert neues Studienangebot. Der Master of Advanced Studies in Digital Business Engineering soll Fachkräfte ausbilden, die Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen können.

Der Master of Advanced Studies (MAS) in Digital Business Engineering soll künftige Digitalisierungsexperten ausbilden. Studierende lernen dabei über Vorgehensweisen, mit denen die Digitalisierung in Unternehmen vorangetrieben werden kann. Dabei soll etwa gezeigt werden, wie Process Mining, agile Methoden und Data Analytics zu schnelleren Durchlaufzeiten und einer Reduktion der manuellen Prozessschritte führen können.

„Dem zukünftigen Digital Business Engineer kommt eine entscheidend tragende Rolle zu“, wird Evangelos Xevelonakis, Studiengangsleiter des MAS Digital Business Engineering, in einer Mitteilung zitiert. „Er soll neben Business-Konzepten wie Customer Experience und Agile Methoden neue Technologien wie Process Mining, Data Analytics und Machine Learning systematisch einsetzen, um die digitale Transformation kundenorientiert zu gestalten.“

Der MAS Digital Business Engineering startet am 29. Mai. Die HWZ ist den Angaben zufolge die die einzige Hochschule der Schweiz, welche diesen Studiengang anbietet. ssp

Aktuelles im Firmenwiki