HSLU richtet Masterstudiengang für Logistik ein

15. September 2022 12:53

Luzern - Die Hochschule Luzern (HSLU) richtet einen Studiengang Master of Science in Logistik & Supply Chain Management ein. Absolvierende sollen in den Stand gesetzt werden, zukunftsfähige, nachhaltige Logistikprozesse und Lieferketten zu entwickeln. Start ist im September 2023.

Die HSLU bietet ab Herbstsemester 2023 einen Studiengang zum Master of Science in Logistik & Supply Chain Management an, informiert die Hochschule in einer Mitteilung. Der zweijährige Studiengang wird in Zusammenarbeit mit dem Logistikum Schweiz und der Fachhochschule Oberösterreich durchgeführt. Absolvierenden werden die nötigen Kenntnisse vermittelt, um zum Aufbau von zukunftsfähigen, nachhaltigen Logistikprozessen und Lieferketten beizutragen. 

„Das Management von komplexen Wertschöpfungssystemen ist geprägt von technologischen Entwicklungen, Nachhaltigkeitszielen und betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen“, erläutert die HSLU in der Mitteilung. Um hier nachhaltige Lösungen zu entwickeln, brauche es interdisziplinäre Zusammenarbeit. Der von der HSLU entwickelte Masterstudiengang kombiniert daher Elemente aus Betriebswirtschaft, Technik, Informatik und angewandter Psychologie. 

Anmeldeschluss für die erste Durchführung im Herbstsemester kommenden Jahres ist der 30. April 2023. Zulassungsvoraussetzungen und mögliche Tätigkeitsfelder nach Abschluss des Studiengangs werden in der Mitteilung erläutert. Zudem kann eine Broschüre mit detaillierten Informationen zum neuen Studiengang heruntergeladen werden. hs

Mehr zu Bildung

Aktuelles im Firmenwiki