House of Winterthur begrüsst neue Mitglieder

19. Juli 2019 10:47

Winterthur - Der Theaterverein Winterthur und der Wildparkverein Bruderhaus sind neu Mitglieder bei House of Winterthur. Sie haben die Organisation auch bisher als Gönner unterstützt.

House of Winterthur kann mit dem Theaterverein Winterthur und dem Wildparkverein Bruderhaus zwei neue Mitglieder begrüssen. Bisher haben die beiden Vereine als Gönner bei der Standortförderung engagiert.

Der Theaterverein Winterthur wurde 1957 gegründet und unterstützt das Theaterschaffen in der Stadt. Er gibt unter anderem die Winterthurer Theaterkarte „applaus!“ heraus.

Der 2001 gegründete Wildparkverein Bruderhaus dient zu Förderung und Unterstützung des Wildparks Bruderhaus im Eschenbergwald. Er bietet den Besuchern die Möglichkeit, sich aktiv für die Weiterentwicklung des Wildparks als Naherholungsgebiet und Umweltlehrort zu engagieren. 

Die Organisation House of Winterthur ist aus dem Zusammenschluss von Winterthur Tourismus und Standortförderung Region Winterthur entstanden. Sie setzt sich eigenen Angaben zufolge für „die Positionierung und Weiterentwicklung der Region Winterthur als dynamischer Wirtschaftsstandort, attraktive Freizeit- und Geschäftsdestination, lebendiger Kulturplatz und vielfältige Bildungsregion“ ein. ssp

Aktuelles im Firmenwiki