Historisches Museum lädt zu Jubiläumsfahrt ein  

26. Oktober 2022 11:35

Baden AG - Das Historische Museum Baden lädt zum Jubiläum 175 Jahre Spanischbrötlibahn zu einer Fahrt durch das Limmattal ein. Auf der Zugfahrt wird mit szenischen Einlagen an die erste Fahrt 1847 erinnert. Anschliessend gibt es eine Führung im Museum.

Anlässlich des Jubiläums 175 Jahre Spanischbrötlibahn lädt das Historische Museum Baden am Sonntag, 20. November, zu einer Bahnfahrt von Zürich nach Baden durch das Limmattal ein. Die Veranstaltung geht von 13.25 Uhr bis 15 Uhr. Für die Teilnehmenden steht ein speziell reserviertes Abteil zur Verfügung, in dem laut Medienmitteilung an die erste Fahrt 1847 erinnert wird. Zu hören gibt es Geschichten über die traditionelle Badenfahrt, die mit szenischen Einlagen und Zitaten von Betsy Meyer-Ulrich (1802 bis 1856) bespielt werden. Die Mutter des Dichters Conrad Ferdinand Meyer war auf einer der ersten Fahrten der Bahn dabei.

Vor 175 Jahren brachte die Spanischbrötlibahn, die erste Schweizer Eisenbahn, die Gäste in 45 Minuten vom reformierten Zürich in die katholische Bäderstadt. Die erste Fahrt gab es am 7. August 1847 zwischen Zürich und Baden. Die in Zürich begehrten Spanisch Brötli der Badener Bäckereien wurden mit der Bahn transportiert, was zuvor nur zu Fuss oder mit dem Wagen möglich war. Die Nutzung der Bahn zum täglichen Transport der begehrten Badener Bäckereien führte dann zum Namen „Spanisch-Brötli-Bahn“.

Nach der Ankunft in Baden gibt es am 20. November einen kurzen Fussmarsch ins Historische Museum Baden. Unter fachkundiger Leitung geht es durch die Dauerausstellung mit Fokus Bädergeschichte. Zum Schluss dieser Badenfahrt gibt es Kaffee und Kuchen im Museumscafé.

Treffpunkt ist laut der Mitteilung um 13.25 Uhr am Hauptbahnhof Zürich beim Gleiskopf zum Zug nach Baden. Die Abfahrt ist dann um 13.36 Uhr. Das Zugticket müssen sich die Mitfahrenden individuell besorgen, das Zugabteil wird vom Historischen Museum Baden reserviert. Anmelden kann man sich bis am Vorabend um 17 Uhr. gba 

Mehr zu Gesellschaft

Aktuelles im Firmenwiki