Hinderling Volkart fusioniert mit Dept

29. Januar 2020 12:31

Zürich/Amsterdam - Die Zürcher Digitalagentur Hinderling Volkart fusioniert mit dem schnell expandierenden niederländischen Online-Marketing-Unternehmen Dept. Gemeinsam wollen sie zu einer der erfolgreichsten Digitalagenturen der Welt wachsen.

Die Nummer 1 der ewigen Bestenliste digitaler Agenturen in der Schweiz, Hinderling Volkart, wird Teil der Amsterdamer Agentur Dept. Laut einer Medienmitteilung erwirbt Dept 100 Prozent der Aktien inklusive der Tochtergesellschaften Hinderling Volkart Bern und HV Italic. Im Gegenzug beteiligen sich die Eigentümer Michael Hinderling, Michael Volkart und Severin Klaus an Dept und bleiben in der Geschäftsleitung. Alle drei Standorte in Zürich, Basel und Bern werden unter ihrer bisherigen Leitung weitergeführt. Die Teams werden eng mit dem Digital Marketing Team von Dept mit Sitz in Zürich zusammenarbeiten. 

Die weltweit stark expandierende Agentur Dept hat eine rein digitale DNA. Ihrer Kompetenzen will sich Hinderling Volkart bedienen, um sich „noch stärker auf seine Kernkompetenzen Innovation und Kreation zu konzentrieren“, heisst es in der Medienmitteilung. Das rund 60 Personen umfassende Team ist für seine preisgekrönten Arbeiten für Kunden wie SwissRe, PostFinance, Edelweiss, Schweiz und Schweiz Tourismus bekannt.

Hinderling Volkarts sei „ein absoluter A-Player auf dem Schweizer Markt und zusammen mit unserem Daten- und Medienteam in der Schweiz gut positioniert, um noch intelligentere und neuartige digitale Erfahrungen zu schaffen“, so Dimi Albers, CEO von Dept. 

Auch Hinderling Volkarts hat hohe Erwartungen an die Fusion. „Dieser Schritt ist eine einzigartige Gelegenheit, unsere Agentur und unsere Kunden auf die nächste Stufe zu heben“, erklärt auch Michael Volkart. „Die Vision, zu einer der erfolgreichsten Digitalagenturen der Welt zu wachsen, ist unser Antrieb für die kommenden Jahre.“

Die 2015 gegründete Digitalagentur Dept ist heute in 13 Ländern vertreten und beschäftigt 1500 Mitarbeiter. mm

Aktuelles im Firmenwiki