Hilcona und Eisberg tun sich in Deutschland zusammen

03. Dezember 2020 11:44

Schaan - Hilcona und Eisberg legen den Verkauf in Deutschland zusammen. Gemeinsam wollen die Frische-Spezialisten ein sehr breites Sortiment anbieten. Neuer Geschäftsführer von Hilcona Feinkost in Deutschland wird Andreas Juhnke, der von Eisberg kommt.

Die beiden Unternehmen der Bell Food Group, Hilcona und Eisberg, stellen in Deutschland die Weichen für eine gemeinsame Zukunft. Laut einer Medienmitteilung von Hilcona legen sie dort den Verkauf zusammen. Wie es darin heisst, würden frische Pasta, Mahlzeiten und To Go-Spezialitäten von Hilcona nun durch Salate und Gemüsegerichte des Schweizer Unternehmens Eisberg ergänzt. Dank moderner Werke in Deutschland, Österreich und der Schweiz „können wir unseren Kunden nun ein sehr breites Sortiment der Frische-Convenience anbieten“, wird Hilcona-CEO Dr. Martin Henck in der Mitteilung zitiert. 

Neuer Geschäftsführer der Hilcona Feinkost Deutschland wird Andreas Juhnke. Der 53-Jährige war bisher für Eisberg in leitenden Positionen tätig. „Mit seinem Managementteam wird er die vielen Stärken von Hilcona und Eisberg kombinieren und das bisherige Wachstum weiter vorantreiben“, so Henck. „Mit drei hochmodernen Werken werden wir in Deutschland weiter durchstarten und als wichtiger Innovationsträger agieren.“ mm

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki