Hilcona und Alpenhain starten erfolgreich

23. September 2021 13:32

Schaan/Pfaffing - Die Lebensmittelfirmen Hilcona und Alpenhain sind mit dem Auftakt ihrer Zusammenarbeit zufrieden. Dabei werden Produkte beider Unternehmen gemeinsam angeboten. Beide wollen durch die Zusammenarbeit auch weiterhin ihre Position stärken.

Hilcona Foodservice und Alpenhain Foodservice bieten Produkte der beiden Unternehmen gemeinsam an. So zum Beispiel Nudeln von Hilcona und Käse von Alpenhain, wie aus einer Medienmitteilung von Hilcona hervorgeht. Das Lebensmittelunternehmen aus Liechtenstein ist mit der bisherigen Kooperation mit dem Unternehmen aus dem deutschen Pfaffing zufrieden. Die Kooperation sei vielversprechend gestartet, heisst es in einer gemeinsamen Erklärung von Axel Dröge, Manager Concept Development Hilcona Foodservice, und Helmut Gerber, Leiter Foodservice bei Alpenhain Käsespezialitäten.

Daher erhoffen sich die Partner von der weiteren Zusammenarbeit auch, „die etablierten Positionen von Alpenhain und Hilcona als kompetente und zuverlässige Partner im Bereich genussvoller Köstlichkeiten weiter zu stärken und gezielt auszubauen“, so Dröge und Gerber.

Beide Firmen wollen durch die Zusammenarbeit sicherstellen, dass sie ihre Produkte noch mehr Kunden wie Gastronomen und Koch-Profis anbieten können. Dabei decken sie verschiedene Sortimente und Kategorien ab. Die durch die Zusammenarbeit ermöglichten Angebote werden auf die jeweiligen Zielgruppen abgestimmt. „Wir arbeiten in vielen Fachbereichen daran, unsere vielfältigen Services und Angebote im Hinblick auf die Wünsche unserer Kunden weiterzuentwickeln“, sagen Dröge und Gerber. jh

Mehr zu Lebensmittel

Aktuelles im Firmenwiki