Heizberatung von EnergieSchweiz ist ab sofort kostenlos

22. April 2022 10:11

Bern - Die Impulsberatung zum Heizen mit Erneuerbaren ist jetzt in der ganzen Schweiz gratis. Dieses Programm von EnergieSchweiz können Besitzerinnen und Besitzer von Ein- und Mehrfamilienhäusern sowie von Stockwerkeigentum in Anspruch nehmen, deren Heizung älter ist als zehn Jahre.

Die Impulsberatung erneuerbar heizen ist für Eigentümerinnen und Eigentümer von Wohnimmobilien seit dem 1. April 2022 kostenfrei, wie aus einer Mitteilung hervorgeht. Mit diesem Programm von EnergieSchweiz fördert der Bund den Umstieg auf eine erneuerbare Wärmeerzeugungsanlage.

Die etwa eineinhalbstündige Vor-Ort-Beratung kann für jede Wohnimmobilie in Anspruch genommen werden, deren Heizsystem älter als zehn Jahre ist und als Hauptheizung für die Raumwärme dient. Dabei spielt die Gebäudekategorie und der Energieträger des alten Wärmeerzeugers keine Rolle.

Über die Postleitzahlsuche erhalten Interessierte eine Liste mit den zugelassenen Impulsberaterinnen und -beratern in ihrer Nähe und können einen Termin vereinbaren. Unterschieden wird lediglich in zwei Kategorien: Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus mit bis zu sechs Wohneinheiten sowie Mehrfamilienhaus mit mehr als sechs Wohneinheiten oder Stockwerkeigentum. mm

Mehr zu Erneuerbare Energien

Aktuelles im Firmenwiki